Im Auftrag der Zürcher Agentur open-up durften wir für Valora AG einen schönen Film zur Verankerung der neuen Markenwerte drehen. Wie vermittelt man Wertvorstellungen am besten glaubwürdig? Man lässt jene sprechen, die diese Werte täglich leben. Entstanden ist nicht nur ein spannendes Porträt über die vielen Mitarbeiter der unterschiedlichsten Teilfirmen von Valora, sondern auch ein Markenfilm, der intern bei Valora AG für die Implementierung der Markenwerte verwendet wurde.

Valora bringt ihren Kunden das kleine Glück. Überall da, wo Menschen unterwegs sind. Egal, ob intern gegenüber den Mitarbeitenden oder extern gegenüber den Kunden und Geschäftspartnern, oberstes Ziel ist es, sein Gegenüber stets so gut wie möglich zu bedienen.

Dieses Credo galt es in einem Werte-Film zu vermitteln. Die Bedeutung der einzelnen Markenwerte findet Ihr übrigens auf der Website der Valora AG, wo auch unser Film eingebettet ist.

Für den Dreh stand eine viertägige Produktionsreise an, welche uns quer durch die halbe Schweiz führte und zum Abschluss auch nach Deutschland. 

Was viele nicht wissen; Valora besitzt nicht nur in der Schweiz zahlreiche Firmen, auch in Deutschland gehören viele namhafte Brands zu ihrem Portfolio. So z.B. die K Kioske und die Brezelbäckerei Ditsch, eine der traditionellsten Familien-Grossbäckereien Deutschlands.

Director & DP: Markus Mallaun
ProductionAssistant: Salomee Mossdorf
Making-of Bilder: Salomee Mossdorf, Mario Schuler
open-up Gesamtverantwortung: Nicole Merkel
open-up Projektleiter: Mario Schuler
Kunde: Valora AG